Wandern - Führungen - Vorträge - Literatur

Informationen und Angebote

Schloßimpressionen

Wanderungen

Auf den Spuren von ...

Zum Geleit

„An allen Narren ist die Müh` schon halb verloren,
und keine sind so schlimm, wie die gelehrten Thoren.“

Nur selten begegnen uns auf den Wanderungen durch die Landschaft zwischen Elbe und Mulde Gedenksteine oder Straßennamen, die an einst hier wirkende Künstler erinnern. Dennoch hinterließen viele von ihnen bleibende Spuren in der Literatur, der Musik, der geschichtlichen Überlieferung oder der bildenden Kunst. Spuren, auf denen es sich aus unserer Sicht durchaus lohnt zu wandeln – „Auf den Spuren von ...“. Sehen Sie mir bitte die aktuell noch fehlende Bebilderung nach, irgendwann wird es sicher ...



Copyright © 2007 webprocom CMS Content-Management-System