Wandern - Führungen - Vorträge - Literatur

Informationen und Angebote

Schloßimpressionen

Wanderungen

Auf den Spuren von ...

Publikationen zur Geschichte und Architektur Mittelsachsens

Neuerscheinung November 2017:

Ires Ritschel: Geburt, Krankentrost und Jenseitshoffnung in der Friedhofskirche zu Oschatz
Mit Fotografien von Roland Bunge
Verlag: Beier & Beran Archäologische Fachliteratur, Langenweißbach 2017
136 Seiten mit farbigen und S/W Abbildungen
Klappbroschur, 21,0 x 14,9 x 0,8 cm
für 13,00 EUR bei mir bestellbar!

Der Altaraufsatz in der Friedhofskirche zu Oschatz zählt zu den wenigen fast unbekannten Flügelretabeln in Sachsen. Deshalb stellt ihn diese Schrift nicht nur dem interessierten Laien vor, sondern widmet sich auch seiner grundlegenden wissenschaftlichen Erforschung. Diese erfolgte unter Zuhilfenahme von Archivalien, die im Text zitiert sind oder, wenn sie den Altaraufsatz direkt erwähnen, im Anhang auszugsweise wiedergegeben wurden. Leider konnten schriftliche Quellennachweise mit direktem Bezug zu diesem Flügelretabel trotz Durchsicht der in Frage kommenden Bestände im Stadtarchiv Oschatz erst ab dem 20. Jahrhundert aufgefunden werden. Künftige Entdeckungen sind also durchaus möglich. Informationen zum Zustand sowie den Verlusten und Restaurierungen runden die interessante Publikation ab.
Neuerscheinung Dezember 2017:
Die Lommatzscher Pflege – gestern und heute

Das seit Anfang Dezember 2017 vorliegende Buch führt Sie durch 500 Jahre dieser wunderbaren mittelsächsischen Kulturlandschaft. Die Ersterwähnung der Lommatzscher Pflege am 1.9.1517 in einer Urkunde des St. Afrastiftes Meißen bot den historischen Anlass. Die 10 Kapitel des Buches beschäftigen sich mit folgenden Themen:

Das Landschaftsbild der Lommatzscher Pflege
Die Geschichte von der Reformation bis zur Wende
Zeitzeugen berichten
Das Herz der Pflege – die Landwirtschaft
Der Bildung verpflichtet – Kirche und Schule
Das Brauchtum – ein Bewahrer der Bodenständigkeit
Das Dorf zwischen Bau und Leben
Handwerk und Gewerke – getreue Partner der Landwirtschaft
Die Infrastruktur – die Lebensader der Pflege
Wege in die Zukunft
Anhang: Anekdoten / Alte Maße und Gewichte / Vom Thaler über die Mark zum Euro

Das Buch bietet Raum für unzählige große und kleine Ereignisse und Begebenheiten, dank derer die Geschichte der Lommatzscher Pflege bis in unsere Tage lebendig wird. Die angemessene Bebilderung ist dabei sehr hilfreich. Welche Aspekte unseres Brauchtums sind hochaktuell, welche sind es wert, wiederbelebt zu werden? Wer wusste schon, dass es regional typische Kleidung und Trachten zwischen Lommatzsch, Ostrau und Nossen gab? Warum behielt das Bauerntum in der Lommatzscher Pflege und in Sachsen seine gesellschaftlich starke Position im Gegensatz zu Preußen und Mecklenburg? Was geschah zwischen 1945 und 1990 und bis heute auf den Dörfern? Was macht das Dorf auch und besonders heute attraktiv? An welchen Sehenswürdigkeiten, Schätzen und landschaftlichen Hightlights gehen wir oft blind vorüber? Nutzen wir das in unserer Region Gebotene und wie bringen wir uns selbst ein? Diese und andere Fragen ins richtige Licht zu stellen, ist das Anliegen des Buches. Gern nimmt der Herausgeber Ihre Bestellung entgegen (952 Seiten, 2 Bände, Preis: 48,15 Euro).

Herausgeber: Dr. Christian Lantzsch, Sonnenstr. 25, 01683 Nossen
Mail: Christian-Nossen@gmx.de / Tel.: 035241-68686 oder 0172-3404116

Auch bei mir selbst sind bisher mehr als 150 Publikationen zur mittelsächischen Geschichte und Architektur erschienen, die Sie nachstehend finden. Dabei handelt es sich sowohl um aktuelle Neuerscheinungen als auch um Reprinte von heute nur noch schwer beschaffbaren Chroniken. Wenn Sie etwas Bestimmtes suchen sollten, und es hier nicht finden, fragen Sie bitte einfach!

Aktuell: Verkauf von Restbeständen, 3 Euro pro Heft - Der Mittelsächsische Heimatbote, 44 Ausgaben mit mehr als 500 Beiträgen

Denkmale im Landkreis Döbeln, zehn Publikationen

Reprinte von mehr als 20 historischen Ansichten Mittelsachsens auf edlem Papier

Über 100 Geschichten und Sagen des Meißner und des Oschatzer Landes

Mehr als 60 Reprintausgaben von alten Chroniken Mittelsachsens

Mehr als 20 verlagsneue Arbeiten zur Geschichte Mittelsachsens

Gedichte von Louise Brachmann, Johann Adolf Schlegel, Gottlieb Fuchs und Hölty


Keine Geschichte, aber trotzdem bei mir käuflich zu erwerben:

Michaela Haußmann und Robert Schmidt:
Rezepte aus der Heimatbotenküche. Kochen mit Herz und Verstand (2010)

Über 50 Rezepte auf 52 Seiten, von Fleisch-, Geflügel-, Fisch- bis hin zu Salatrezepten, Waldmeisterbowle oder Holunderblütensirup ist alles dabei. Das Inhaltsverzeichnis auf Wunsch gern per Mail! Einfache Gestaltung A 5 mit Rückendrahtheftung, Preis: 4,90 €. Die Bestell- und Rücknahmebedingungen etc. finden Sie hier.



Copyright © 2007 webprocom CMS Content-Management-System